Back

Halswickel mit Quark

signet wasser

Halswickel mit Quark

Vorsicht:

    • Nicht bei Allergie gegen Kuhmilch oder Unverträglichkeit auf tierisches Eiweiß oder Neigung zu Ekzem!

Anwendungsform: Wickel

Beschwerden

Benötigte Utensilien

  • 100 g Magerquark (nicht kalt, bei Bedarf erwärmen)
  • Innentuch (Verbandmull oder dünnes Baumwolltuch): Doppelte Halsbreite
  • Zwischentuch
  • Außentuch (etwas größer als Innentuch, evtl. Schal)

So geht's

  • Quark auf mittleres Drittel des Innentuchs streichen, bei kleinen Kindern maximal 5 mm dick -> je dicker, desto kräftiger die Wirkung
  • Innentuch einschlagen und mit der einlagigen Seite so am Hals auflegen, das Wirbelsäule frei bleibt
  • Zwischentuch und abschließend Außentuch darauflegen

Wie lange und wie oft?

  • maximal 20 Minuten pro Anwendung, abnehmen, wenn unangenehm
  • danach Hals warmhalten
  • 2 mal täglich
Kneipp-Bund e.V. | Impressum | Datenschutz