Back

Inhalation

signet wasser

Inhalation

Vorsicht:

    • immer mit dem Arzt Rücksprache halten, ob etwas gegen Inhalieren spricht
    • Kinder sollten immer nur unter Aufsicht inhalieren
    • auch Wasserdampf kann zu Verbrennungen führen

Wirkung

  • krampflösend
  • schleimlösend
  • stoffwechselanregend
  • durchblutungsfördernd
  • schmerzstillend

Beschwerden

Benötigte Utensilien

  • 1 Liter Wasser
  • große Schüssel oder Topf
  • großes Woll- oder Handtuch

Zusätze

So geht's

  • Zusatz in Topf oder Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen
  • Handtuch über den Kopf breiten
  • über Topf oder Schüssel beugen
  • wenn Dampf angenehm und nicht zu heiß ist, tief ein- und ausatmen

Wie lange und wie oft?

  • bis der Dampf nachlässt (etwa 10 Minuten)
  • danach Kopf warmhalten mit Mütze oder Tuch
  • 30 Minuten ausruhen
  • 2-3 mal täglich

Tipps

    • Nehmen sie Ihr Kind, vor allem wenn es noch jung ist, beim Inhalieren auf den Schoß
    • Für ältere Kinder eignen sich auch Inhalatoren mit Nasenaufsatz aus der Apotheke, oder für Salzwasserinhalation bei häufigen oder chronischen Infekten der Atemwege maschinelle Mikrovernebler in Absprache mit dem Kinderarzt
Kneipp-Bund e.V. | Impressum | Datenschutz