Back

Schnupfen

signet wasser

Schnupfen

Info

Schnupfen gehört fast immer zu einer Erkältung. Ursache für den Schnupfen sind sogenannte Rhinoviren, die sich auf der Nasenschleimhaut ansiedeln. Durch die Infektion schwillt die Schleimhaut an und es wird vermehrt Sekret produziert, sodass die Nase „läuft".

Tipps

    • bei beginnendem Infekt
    • frische und vitaminreiche Kost
    • Fußbad, temperaturansteigend
    • wärmende Tees aus Holunder- oder Lindenblüten
    • warmer Holundersaft mit Zitrone und Honig
    • Zimmer gut lüften und kleine Spaziergänge an der frischen Luft
    • Zitronenwasser oder frisch gepresster Orangensaft

Wann zum Arzt?

Die echte Grippe (Influenza) kann ebenfalls Erkältungssymptome aufweisen, wird jedoch von Influenzaviren verursacht und nimmt häufig einen schwereren Verlauf als eine herkömmliche Erkältung.

Folgende Symptome treten bei Grippe häufig auf:

  • plötzlicher Krankheitsbeginn
  • schweres Krankheitsgefühl
  • starke Gliederschmerzen
  • hohes Fieber

Bei Verdacht bitte zum Arzt gehen!

Hausmittel gegen Schnupfen

Kneipp-Bund e.V. | Impressum | Datenschutz